Posts

Neues Haus mit Außenjalousien

Wir haben gerade ein Haus gebaut und meine Frau wollte unbedingt Außenjalousien installieren. Bei einem Hausbau ist natürlich die Frage nach dem richtigen Schutz der Fenster sehr wichtig.Wir haben uns bei verschiedenen Firmen beraten lassen und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir vor allem in den oberen Zimmern im 1. Obergeschoss Außenjalousien anbringen wollen. Denn diese Außenjalousien bringen viele Vorteile mit sich, die für uns entscheidend waren.Zum einen sind Außenjalousien sehr schön anzuschauen. Sie haben eine sehr moderne und filigrane Erscheinung. Das ergänzt sich wunderbar mit unseren Fenstern und dem modernen Sitl unseres neuen Hauses. Meine Frau fand es außerdem sehr toll, dass die Außenjalousien individuell einstellbar sind. So kann man die Sicht nach Außen je nach Wunsch verstärken oder schwächen. Dazu stellt man einfach die Lamellenwinkel um. Ein weiterer Vorteil der uns überzeugt hat, ist das Tageslicht. Man hat trotz Tageslicht einen guten Blendschutz und ist d…

Ein Wasserschaden an der Decke

Es beginnt fast unauffällig. Ein feuchter Fleck an der Decke. Danach eine Blase und die Blase wird größer; Wasser beginnt von der Kellerdecke zu tropfen. Sie stellen einen Kübel darunter und überlegen sich, was zu tun. Bevor Sie wissen wie Ihnen geschieht, fällt Ihnen zwar nicht die Decke aber sicherlich der Verputz auf den Kopf.Wasser gehört zu einem der schönsten Elementen und kein Lebewesen kann ohne Wasser auskommen. Findet Wasser aber seinen Weg ihn Ihren Wohnraum, dann ist das nicht nur unangenehm; die Behebung solcher Schäden kann teuer sein und nicht zuletzt feuchte Räume sind gesundheitsschädigend. Deshalb ist es ratsam eine ord­nungs­ge­mäße Kellerabdichtung anzubringen.Sehen Sie einmal eine feuchte Stelle an der Decke, dann ist es wichtig schnell zu reagieren. Ein feuchter Plafond ist immer ein Zeichen eines größeren Schadens.Was Sie brauchen ist ein professioneller Notdienst, möglicherweise auch eine Mauertrockenlegung Firma, um den Schaden begutachten zu lassen. Diese Leu…

Kinder Experiment - Wasserschaden

Kinder experimentieren gerne und machen sich dabei oft keine Gedanken über die möglichen Folgen ihres Handels.
So auch beim kleinen Fynn aus Hannover der einmal genau wissen wollte wie das eigentlich mit dem Toilettenabfluss ist. Während Mama und Papa also im Erdgeschoss den Feierabend auf der Couch verbrachten experimentierte Fynn mit der Klospülung.
Schnell fand er es langweilig, dass das Wasser jedes Mal abläuft also nutzte er viel Klopapier und verstopfte so den Abfluss. Als das Klo überlief verließ den 8-jährigen den Mut und er versteckte sich lieber in seinem Zimmer als die Eltern auf sein Experiment hinzuweisen.
Als das Wasser die Treppe runterlief und das Parkett anfing aufzuquellen sprang auch die Sicherung heraus als die Hi-Fi-Anlage sich rauchend mit einem Wasserschaden verabschiedete.
Zwar konnten Fynns Eltern die Verstopfung schnell wieder lösen aber das Wasser war mittlerweile in fast jeden Raum gedrungen. Es wurde noch ein langer Abend für die kleine Familie und das gan…